Steiermark

Steiermark Wikipedia-Eintrag
AEIOU-Eintrag AEIOU-Eintrag

Wappen Steiermark 1523

Pettau Stadtrecht 1376 (Transkription Speer)
Wolkenstein Landgerichtsordnung 1478
Ordnung des Landsrechten 1503 (Faksimile DRW)
Steirische Landrechtsordnung 1503 (Transkription Speer)
Augsburger Libell 1510 (DRQEdit)
Augsburger Libell 1510
Innsbrucker Libell 1518 (DRQEdit)
Innsbrucker Libell 1518 (DRQEdit)
Erbhuldigung 1521 (1523) (DRQEdit)
Landrechtsreformation 1533
Bergrechtbuch 1543 (1583) (DRQEdit)
Landrechtsreformation 1574 (1575) (DRQEdit)
Peinliche Gerichtsordnung 1574 (1575) (DRQEdit)
Landhandfeste 1583 (DRQEdit)


Sekundärliteratur

Ferdinand von Rechbach, Observationes ad Stylum Curiae Graecensis (1680) [BSB Digitalisat]
Nicolaus de Beckmann, Idea juris … (Graz 1688) [BSB Faksimile]
Gräff, Johann C., Versuch einer Geschichte der Criminal-Gesetzgebung der Land- und Banngerichte, Torturen, Urfehden, auch des Hexen- und Zauberwesens in der Steyermark : serbische Nationallieder (Grätz 1817)
Ferdinand Bischoff, Steiermärkisches Landrecht (Graz 1875) [DRW Faksimile]
Johann Loserth, Die steirische Religionspacification 1572-1578 (1896) [ALO Faksimile]
Johann Loserth, Urkundliche Beiträge zur Geschichte Erzherzog Karls II. in den beiden ersten Regierungsjahren – (die Errichtung der Regierung und Kammer in Graz) ; zumeist aus Wiener Archiven gesammelt, = Veröffentlichungen der Historischen Landes-Commission für Steiermark. Bd. 5 (1898). [ALO Faksimile]
Byloff, Land- und Peinliche Gerichtsordnung 1574 (1907) :: Transkription Speer
   Konkordanz_CCC_SteirPGO (Byloff 1907)
   Konkordanz_SteirPGO_CCC (Byloff 1907)
Hofrichter, Quellen 1845 [BSB Faksimile]
Anton Mell, : Steirische Gerichtsbeschreibungen – Als Quellen zum Historischen Atlas der österreichischen Alpenländer (Graz 1914) [ALO-Digitalisat]
Anton Mell, Grundriß der Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte des Landes Steiermark (Graz 1929) [ALO-Digitalisat]
Fritz Posch [Direktor des Steiermärkischen Landesarchivs bis 1976], Die steirische Landtafel 1953
Wartinger, Privilegien Graz 1836 [BSB Faksimile]

Schreibe einen Kommentar